news | line-up | tickets | supporter

Polenta News

15. April 2019

Line-Up complete.

Wie wär's mit ein wenig Prop Dylan und Azad in die Fresse. Die Headliner dieses Jahr werden euch garantiert geballten Rap um die Ohren hauen, dass wir wieder wissen, warum wir alle nach Grüsch pilgern. Mit dem schedischen Top-Shot Prop Dylan und der deutschen Raplegende Azad ist das Polentajam-Lineup voll und wir werden ein gebührendes Revival des ältesten Hiphop-Openair der Ostschweiz feiern. Peew!!!

4. März 2019

Line-Up komplett?

Monday-Blues und mehr Bock auf Rap als Arbeit? Wir können dir die Arbeit nicht abnehmen, aber vielleicht versüssen, wenn wir dir die nächste Charge vom Line-Up um die Ohren hauen.
"häschs nötig?" "Yess! i Hans Nötig!!!" "Was Hans Nötig?" "Joo! Hans Nötig!!!"...
Freestyle 2 the Limits, die Bande um den Freestyle-MC Brauni zelebriert an der diesjährigen Jam Freestyle in einem nicen Showcase. Zudem wird Hans Nötig, Wahl-Bündner und Grossmeister im Abreissen, die Jam beehren und mit Eloquent gibt es satten und klaren Rap für alle Deutschrap-Enthusiasten.
Fertig? Noch nicht ganz... Füsse stillhalten, abwarten und seid gespannt was noch kommt...

17. Februar 2019

Der P-Jam-Line-Up Zug fährt weiter...

Whoop whoop Polentagang! Der P-Jam-Line-Up Zug fährt weiter... Nächster Halt: Chur/Igis - SM, Winterthurgau - Phumaso&Smack, München - Main Concept! Fresh & classy, oder?

10. Februar 2019

... Line-Up zum 2ten! ...

"Händ ind dLuft" und feiert mit uns die nächsten Acts von der Polenta Jam 2019! Mit an Board sind F.H.F aka Freshe.Horscht.Frisk. aka ZG meets GR, mit Visu luzerner Wortakrobatik und zu guter Letzt Weibello, Freestyleking und MC!

8. Februar 2019

Wenn's mal etwas länger geht...

Endlich ist es soweit und wir verkünden euch die ersten drei Acts vom diesjährigen Polentajam. Mit von der Partie ist der Newcomer D.A.R.I.O., Radical & YT aus dem Schlitz und die deutsche Rapperin Antifuchs. Wir haben noch weitere grosse Namen und verkünden diese in den nächsten Tagen. Also seid gespannt, wer dieses Jahr die Polenta-Stage noch abreissen wird. Und entschuldigt die verspätete Kommunikation.

2.Januar 2019

Guess who’s back?

Ein herzliches Hip Hop Hurray an alle Polenta Jam Fans!

Wir freuen uns sehr euch verkünden zu dürfen, dass die wohl legendärste Hip Hop Jam der Ostschweiz im 2019 erneut in vollem Ausmass veranstaltet wird. Nachdem die Polenta Jam in diesem Jahr lediglich im kleinen Rahmen stattfand, wird die Jam im nächsten Jahr wieder in gewohnter Grösse und Umfang durchgeführt. Das heisst, zwei Tage lang Hip Hop Kultur pur. Am 19. Und 20. Juli 2019 heisst es wieder Po-, Po-, Polenta Jam! Neben zahlreiche nationale und internationale Acts, Graffiti-Kunst der Extraklasse und diversen Battles und Sideevents erwarten die Besucher im 2019 noch weitere Überraschungen. So wird es u. A. ein komplett neues Geländekonzept geben.

Seid ihr mit an Bord? Dann sichert euch bis zum 31.1.2019 eines der limitierten Earlybird-Tickets und profitiert von den reduzierten Eintrittspreisen! Der offizielle Vorverkauf startet ab 1. Februar zeitgleich mit der Verkündung von dem Festival-Line Up.

Line-Up

D.A.R.I.O.

Der Newcomer Rapper D.A.R.I.O. steht für Oldschool Werte und Skills. Trotz seines jungen Alters besitzt er bereits massig Erfahrung. Das aktuelle Deutsch-Französische Collabo Album „C'EST LA VIE" ist bereits seine fünfte Veröffentlichung. Ob in persönlichen Texten oder Representern, er überzeugt mit gehörigem Wortwitz, ausdrucksstarker Stimme und einem guten Beatgeschmack. High Quality zum Mitnicken und Mitfühlen! D.A.R.I.O. kann mittlerweile auf die Erfahrung von über 100 Live-Auftritten zurückblicken, als Vorband von Kool Savas, R.A. The Rugged Man, De la Soul, Freeman(IAM), Blumentopf, Chefket, Megaloh, Dame, Blumio, Greis und Knackeboul, auf Festivals in Deutschland (Living Hip Hop, Highmatland), Österreich (SZENE Open Air, Poolbar) und der Schweiz (Lumnezia, Quellrock, Polenta Jam). Er ist mit viel Herzblut und Spaß bei der Sache und weiß auch Live mit seiner starken Bühnenpräsenz zu überzeugen.

website
facebook

Radical & YT

Bereits der Albumtitel der beiden Rapper Radical aka Peter Baumgartner und YT aka Yannick Tinner verrät, was die Glarner damit beabsichtigen: Ausstrahlungskraft. Vrenelisgärtli, das ist einerseits die Bergspitze am Fusse dessen YT und Radical aufgewachsen sind. Andererseits verbirgt sich hinter dem Namen auch eine Sage: Die junge Frau Vreneli hatte sich in den Kopf gesetzt, einen Garten auf einem Berg anzupflanzen. Aller Warnungen zum Trotz machte sie sich mit einem Kupferkessel auf den Weg zum Gipfel. Noch nicht oben angekommen, wurde sie jedoch unter dem Kessel und einer Schneemasse begraben. Den Garten gab es nie, aber noch heute sieht man von weit jenseits der Kantonsgrenze ein weisses Firnfeld, wo die Frau begraben sein soll. Die Rolle des Vreneli, das sich beweisen und seinen Kopf durchsetzen will, kommt Radical und YT bekannt vor. Nur sind sie bei der Verfolgung ihres Ziels nicht gescheitert, sondern präsentieren mit Vrenelisgärtli nun ein Album, dem – wie auch das Firnfeld – Aufmerksamkeit bis weit über die Kantonsgrenzen zuteilwerden wird. Im gleichnamigen Titeltrack fordern sie denn auch ihre Hörer dazu auf, es ihnen gleich zu tun: «Mach au du dir dis Vrenelisgärtli», verstanden als ein Verfolgen der eigenen Träume. Aufgeben gehört nicht zum Wortschatz der Rapper und das soll spätestens mit ihrem ersten gemeinsamen Album klar werden. «Wir sind beide beim Label Catcha’ Music, deshalb gibt es schon einige gemeinsame Tracks, aber das ist die erste grosse Zusammenarbeit von uns beiden», berichtet YT auf Vrenelisgärtli angesprochen. Radical und YT waren von ihrer Effizienz selber etwas überrascht – geplant war zunächst nur eine EP. Ihre Zusammenarbeit erwies sich dann jedoch von Beginn weg als extrem produktiv. YT selbst beschreibt diesen Prozess im Song Countdown «Mitm Radical adr Siite/ dr ganz Abig lang nur am Schriibe / s Resultat uf dr Schiibe». «Als wir begonnen haben miteinander zu arbeiten, haben wir gemerkt, dass wir trotz des Altersunterschieds viele Parallelen im Leben haben, was gewisse Erfahrungen angeht», erzählt Radical. Wohl auch deshalb ist ihre Zusammenarbeit so fruchtbar gewesen.

mx3

Antifuchs

Willkommen im Fuchsbau! Antifuchs wirbelt bereits seit geraumer Zeit den Underground der deutschsprachigen Rap-Szene auf und hat mit den aktuellen Singles aus dem kommenden Album mal wieder einige Schippen draufgelegt. Mit STOLA erschien 2018 endlich die neue Scheibe und wird der Rapperin mit jeder Menge fetten Beats und Ohrwurm-tauglichen Hooks den Weg nach oben ebnen. Bei exklusiven Live-Shows in Köln, Hamburg, Berlin und am Polentajam in der Schweiz bekommt man dann von Antifuchs jede Menge neuer Song, Live und in Farbe, auf dem Silbertablett in die Fresse serviert. Anti-Alles, Anti-Klischee, Anti-Army!

website
wikipedia
facebook

F.H.F.

F.H.F. sind Freshe.Horscht.Frisk

Die beiden Zuger MCs Freshe und Frisk haben sich mit dem Bündner Produzenten Horscht zusammen getan. Daraus resultierte das Projekt RAP (Rapper And Producer). Mit dem klassischen BoomBap Sound, der komplett von Horscht Produziert wurde, werden die 3 Jungs die Bühne aufheizen.

Visu

Es ist nicht mehr von der Hand zu weisen: Der junge Wortakrobat ist erwachsen geworden und spricht in seinen Texten persönliche und sozialkritische Themen an. Er tritt aus dem Luzerner Untergrund hervor, springt über seinen eigenen Schatten und beweist mit auserlesenen Beats und anspruchsvollen Texten, dass mit ihm ab sofort zu rechnen ist und er damit ein breiteres Publikum anspricht. War visu in seinen Vorgänger-Projekten «Antiheld» und «Sex und Rösti» noch der Luzerner Heugabelpoet, Teenie-Schwarm und der «süsseste Rapper der Schweiz (Joiz)», ist er jetzt ein eigenständiger und sprachgewandter Rapper. Seine musikalische Weiterentwicklung geht einher mit seinen zukünftigen Plänen.

website
facebook

Weibello

Freestyle-König, Texteschreiber, alljähriger Gast am Bounce-Cypher und Bandleader! Die Bandbreite ist riesig, die Angriffsfläche klein. Weibello entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Schweizer Rapszene, dies obwohl es praktisch keinen Output des Zugers gibt. Lange liess er auf sein musikalisches Debut warten und veröffentlichte im Oktober 2018 mit seiner Band «Weibello and the Gang» die EP «Wolfgang». Es ist 2019 und zusammen mit seinem alten Partner in Crime DJ Cut-EFX heisst es back to the Roots. Zu erwarten sind bangende Beats, lyrische Cleverness und eine geballte Ladung Humor. Überzeuge dich selbst, denn diese Combo garantiert eine energiegeladene Live-Show.

website
facebook

SM

SM... Hab ich mal gehört aber kenn ich nicht... diejenigen, die die letzten Jahre am P-Jam waren könnten ihn aber auch schon gehört haben. Ob alleine, als die Hälfte des Churer Gschichta Kollektivs oder auch als Teil der Horde Freaks um Hans Nötig, das Mic bleibt nicht lange unberührt. Aus dem Schoss der Bündner Hauptstadt und QR7000 ist er auch dieses Jahr mit Unterstützung von DJ Babon anzutreffen.

facebook

Phumaso & Smack

Punchlines, Wortwitz, unverkennbarer Flow. Keine Angst vor dem Anecken und bestimmt nie ein Blatt vor dem Mund. Das ist das Winterthurer Rap-Duo Phumaso & Smack. Die beiden sind mittlerweile wohl jedem Schweizer Rap-Kenner ein Begriff. So ist „Quintessenz“ bereits der 8. Langspieler (Mixtapes und Kollaborationen mitgerechnet), welches die Möchtegang-Member an den Start bringen. „Quintessenz“ ist nicht nur Name, sondern auch Programm des Albums. Es geht um Rap in seiner reinsten Form. Phumaso & Smack nehmen den straighten Kopfnuss-Sound, der ihnen im Verlauf des letzten Jahrzents eine loyale Fanbase verschafft hat und entwickeln diesen stetig weiter. Wer jetzt dabei aber an Trap-Beats und genuschelte Staccato-Lyrics denkt, hat sich sowas von geschnitten. P&S brauchen „Nüt vo däm“ und folgen keinen Trends – und das ist verdammt gut so.

website
facebook

Main Concept

Die HipHop-Legenden MAIN CONCEPT um "Freestyle-Gott" David Pe haben mit "Hier und Jetzt" über das Label Buback nach über 10 Jahren und pünktlich zum 25-jährigen Bandjubiläum ein neues Album veröffentlicht. Nach erfolgreich Charteinstieg (Platz 55 deutsche Albumcharts) und berechtigten Kritikerlob (u.a. Album der Woche Byte FM und BR Zündfunk) folgte 2016 mit der Hier und Jetzt - Tour eine sehr ausgedehnte und erfolgreiche Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz (16 Termine/8 der 16 Termine ausverkauft - Spitzenkonzert Hamburg 400 verkaufte Tickets (ausverkauft) ) an die sich eine erfolgreiche Festivalsaison 2016 anschloss. Live ist Main Concept eine Klasse für sich - zuletzt unter Beweis gestellt in der ausverkauften Münchner Muffathalle. In der Festivalsaison 2019 werden die Münchner die Festivalbühnen mit einer Mischung aus Alltime-Classics ihrer Diskographie, Freestyles sowie Tracks ihres aktuellen Albums unsicher machen.

website
wikipedia
facebook

Freestyle 2 the Limits

Beat on, Thema kommt, MC rappt.
Bei Freestyle 2 the Limits werden 5 bewährte Freestyle- und Battlerapper auf ihre Skillz geprüft.
Sie messen sich in verschiedenen Kategorien. Ob als Lebensberater bei „Frag den MC“ oder bei wichtigen Dis(s)kussionen, im "Podiumsgespräch": Funfact und Punchlines sind garantiert. Alle antretenden MCs haben sich in der Freestyle-Szene einen Namen gemacht und freuen sich darauf, ihre vielseitigen Freestylemoves zu zeigen.

Am Start:
Brauni (AG)
Mü Man (ZH)
Pyro (BS)
Dicktator (BL)
LüQ (BE)

Hans Nötig

Der eine oder andere Hip Hop Head dürfte den Namen Hans Nötig bestimmt schon vernommen haben. Kein Wunder, denn seit mittlerweile über 15 Jahren streift „de Nötiger“ durch jegliche Locations der Schweiz und bespielt die Bühnen dieses Landes mit einzigartigem Stil sowie einer Deutlichkeit die ihresgleichen sucht. Der Aargauer Wahl-Churer mit dem Faible für rohe, dreckige Boombap Beats ist aktiver denn je und bastelt stetig an neuer Musik. Wie gewohnt in Zusammenarbeit mit dem Freaktaler Label HTC - Records.

instagram
facebook

Eloquent

Was die Jünger des Sichtexotheismus schon länger wissen, weiß mittlerweile die ganze Musikszene: Wer aktives Mitglied der deutschen Rapszene sein möchte, sollte zumindest die deutsche Sprache beherrschen - im besten Fall ist er eloquent. In diesem Fall trifft das vollkommen zu: ist er's sogar – eloQuent. Schon allein wenn sich der Rapper eloQuent an einem Release beteiligt, ist dies ein Garant für ein gelungenes Gesamtwerk! Eloquent schafft Perlen am Fließband - auf mittlerweile 12 Alben (!!!) und 10 EPs beweist der junge Wiesbadener, dass Rap keine Videoblogs oder keine Deluxeboxen oder Chartplatzierungen braucht, um relevant zu sein. Musikalisch sorgen trockene Produktionen ohne Schnick-Schnack basierend auf Soul, Jazz und Funk Samples dafür, dass nichts von eloQuents wortgewandtem Vortrag ablenkt. Seine Strophen sprühen nur so vor literarischen Querverweisen. Wer immer passende Worte findet wie eben Eloquent, der braucht am Mikrofon nicht zwangsläufig Neues zu erfinden, um dope zu sein. Alles klingt wie aus einem Guss. Geschmacksicher sind auch die Produzenten: ILL Will, Knowsum, Hulk Hodn uvm Nicht nur Boom Bap Fans dürften sich an diesen perfekten Untergrund-Sternstunden mindestens genauso erfreuen sowie an den augenzwinkernden Momenten, die Eloquent dem Hörer immer wieder serviert. Von Charles Dickens bis Ernest Hemingway, von Franz Kafka bis Johann Wolfgang von Goethe- Eloquent räumt der kulturellen Elite Platz ein. Aber auch andere Kunstformen finden ihren Weg in das Werk des Rappers. Sei es der französische Filmklassiker "Fahrstuhl zum Schafott" oder die dramatische wie schwarzhumorige Serie "Breaking Bad", die schon mal für Sprachsamples herhält.Dabei ist eloQuent stets extrem authentisch. Präziser Battlerap mit Hang zur Alltagsphilosophie -und zwar so wie es sich der geneigte Trueschooler in seinen feuchtesten Träume nur wünschen kann.

facebook

Prop Dylan

Prop Dylan is a Swedish rapper hailing from the music capital of Sweden: Borlänge. Sharing stomping grounds with world famous tenor Jussi Björling, the rock bands, Mando Diao and Sugarplum Fairy inspired him to embark on a musical journey as well. Prop started his solo career in early 2007, releasing his debut album, A Garbage Pail Kid. Shortly after the release he was mentioned by Kingsize Magazine as one of Scandinavia's most talented rappers. This independent artist hit instant success with his first single, Can you imagine. The single was synchronised in PoorBoyz Productions snowboard movie "Reason", which sold over 90.000 units world wide. The global spread led to a chain reaction and the song was in hundreds of snowboard movies during 2007 — 2009. During this time, Prop worked on his second album, Crossing The Bridge which was released in May 2009. The album was well embraced and sold over 2000 units within the first months. In late 2009 Prop received a gold record for selling over 10.000 units of the album (digitally & physically).

facebook website

Azad

Stillstand bedeutet Tod! Getreu diesem Motto ließ AZAD keine weiteren fünf Jahre vergehen, um sein neues Album „NXTLVL“ zu schreiben. Mit grenzenlosem Elan und Spaß an der Sache arbeitete er an neuen Songs, die trotz neuer Nuancen von einem klaren roten Faden durchzogen sind und den klassischen AZAD-Sound erkennen lassen. Nach seinem Platz-1-Comeback-Album „Leben II“ und einer anschließenden nahezu komplett ausverkauften Tournee 2016 schloss AZAD sich sofort im Studio ein um seine Vision von „NXTLVL“ Realität werden zu lassen. In kürzester Zeit setzte er seine Ideen in die Tat um und steht nun bereit, um Euch auf das nächste Level mitzunehmen! Dabei folgt er treu seiner Devise, die er auch in den Text seines Songs „Veritas“ vom Album „Leben II“ einpflegte: „Und ich geb' einen Fick, was Ihr hören wollt, Ich mach' nur das, was ich fühl´ bis ich sterben soll.“ „NXTLVL“ ist zu 100% AZAD, gegen jede Konvention, sein bisher bestes Album, kurz: Das, was er persönlich feiert!

facebook website

Tickets

Earlybird

Weekendpass zum Spezialpreis
Anzahl limitiert

bis 31.1.2019 und nur solange Vorrat

CHF 50 statt CHF 65

Weekend-Pass

- Eintritt Freitag & Samstag
- Camping
- Entsorgung

CHF 65

Kasse auf Gelände: CHF 75


Freitag

- Eintritt Freitag
- Camping
- Entsorgung

CHF 40

Kasse auf Gelände: CHF 45

Samstag

- Eintritt Samstag
- Camping
- Entsorgung

CHF 50

Kasse auf Gelände: CHF 55




Supporter

Sponsoren

Unterstützen Sie die Polentajam und positionieren Sie sich als kulturell aktives Unternehmen in der Region.


Polentajam 2019
Hip Hop Festival
19. - 21. Juli 2019
Werkhof Grüsch
Graubünden | Schweiz

made with ♥
News
Line-Up
Tickets
Supporter